Im Jahr 2021 werden rund 700 Schulen mit dem Titel „MINT-freundliche Schule“ oder „Digitale Schule“ ausgezeichnet. Im Rahmen unserer virtuellen Ehrungsfeiern 2021 stellen Partner der Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ Angebote bereit, die Schulen nutzen können.

World Robot Olympiad

Die World Robot Olympiad (kurz: WRO) ist ein internationale Roboterwettbewerb für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 – 19 Jahren. Der Wettbewerb bietet unterschiedliche Disziplinen, die eigene Schwerpunkte, wie Konstruktion, Programmierung, Kreativität oder Sensorik bieten und so ein umfangreiches Lernerlebnis ermöglichen. Im Mittelpunkt steht immer der Entwurf eines Roboters mit unterschiedlichen Materialien und Controllern, wie LEGO Roboter, Arduinos, Raspberry Pis und vielem mehr. Die Vielfältigkeit und die einfallsreichen Wettbewerbsaufgaben bieten spannende Herausforderungen und schaffen eine intrinsische Motivation bei den Teilnehmer:innen. Die WRO Saison 2022 (https://wro2022.de/) bringt viele Neuerungen, unter anderem eine Challenge im Bereich des autonomen Fahrens (Future Engineers) und eine sportlich Aufgabenstellung in der Roboter gegeneinander Tennis spielen (RoboSports).

Das Jahr 2022 hält mit der Ausrichtung des Weltfinales der WRO in Deutschland ein besonderes Highlight bereit (https://weltfinale2022.de). Vom 17. bis 19. November 2022 werden die besten Teams der ganzen Welt zum Finale in der Messe Dortmund erwartet. Im Mittelpunkt steht der Neverkitzel der World Robot Olympiad begleitet von einem umfangreichen MINT-Rahmenprogramm für Lehrer:innen und Schüler:innen, sowie die einmalige Möglichkeit für einen interkulturellen Austausch mit Teilnehmer:innen aus über 80 Ländern. Wer dieses Event nicht nur besuchen, sondern mitmachen möchte, kann sich ab dem 05. November 2021 zur neuen WRO Saison anmelden und sich für eine Teilnahme am Weltfinale qualifizieren.


Onlineworkshop am 30.09.2021: Was ist Quantum Computing und warum wird es alles verändern?

Gemeinsam mit der Initiative Qubit by Qubit und der Unterstützung von Google Germany bieten wir von „MINT Zukunft schaffen!“ am 30.09.2021, 15-16:30 Uhr einen interaktiven Online-Workshop zur Einführung in das Quantencomputing mit Qubit by Qubit an. Diese Veranstaltung richtet sich an Schüler*innen der Oberstufe. Der Workshop findet in englischer Sprache statt.

Mehr Infos und Anmeldung für Schülerinnen hier.


CAD Programm Onshape

Onshape ist das einzige vollständig online verfügbare, cloud-basierte CAD-System, das Lernen und Unterrichten aus der Ferne und digitale Bildung ermöglicht.

Es lässt sich leicht auf Computern, Tablets und mobilen Geräte über einen Browser aufrufen. Lehrende können direkt im Tool Aufgaben verteilen, Arbeiten überprüfen und direkt Feedback geben. Onshape wurde für virtuelle Teams entwickelt und ermöglicht die Zusammenarbeit in Echtzeit. So kann man den Unterricht auch außerhalb der Bildungseinrichtung fortsetzen.

Mehr Infos zum Programm sowie attraktive Beispiele sind hier zu finden.


„Die Affen rasen durch den Wald – Wer hat die KI geklaut?“

Welcher Affe klaut und welcher nicht? An dieser Frage kann im Unterricht interaktiv und mit analogen Mitteln die Funktionsweise Künstlicher Intelligenz verständlich gemacht werden. Das Modul „Schlag den Roboter“ ist Teil der neuen Module zu IT2School. Wer mal reinschauen möchte, hier geht’s zur eine Sneak Preview: https://bit.ly/3t1YyjE

Die Wissensfabrik bietet Schulen MINT-Projekte an, bei denen die Schülerinnen und Schüler ganz spielerisch naturwissenschaftlich-technische Phänomene begreifen. In Rheinland-Pfalz sind die Projekte für Grund- und weiterführende Schulen durch eine Kooperation mit dem Bildungsministerium weit verbreitet. Infos zur Teilnahme finden sich hier: https://mint.rlp.de/de/foerderung/programm-mint-regionalpaten-und-mint-hubs/. Bei Fragen: markus.riefling@wissensfabrik.de


Ausbildungsmatcher der BWI GmbH

Vorstellung des von der BWI konzipierten Ausbildungs Matcher: Das Website-Tool, welches interessierten Schülern, mittels verschiedener Fragen, eine spezifische Empfehlung für eine oder mehrere IT-Ausbildungen ausspricht, soll im Zuge der Berufsorientierung für Schüler oder an Schulen eine Differenzierung einzelner IT-Ausbildungsberufe schaffen.

Hier die Präsentation als ppt zum Download:

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Fabian Hillebrand, fabian.hillebrand@bwi.de, +49 2225-988-16273
Katharina Roelvink, Katharina.roelvink@bwi.de, +49 2225-988-14545


Heinz Nixdorf MuseumsForum als außerschulischer Lernort – Onlinepräsentation am 29.09.2021 von 16-17 Uhr

Im weltgrößten Computermuseum begeben sich Schulklassen in Paderborn auf eine spannende Zeitreise durch die Welt der Informations- und Kommunikationstechnik. Wie entstand unsere Schrift? Mit welchen Hilfsmitteln wurde in früheren Zeiten gerechnet? Wie funktioniert die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine? Das Team des HNF bietet Lehrkräften am 29.09.2021 von 16-17 Uhr eine Online Vorstellung des Hauses und der Angebote an. Mehr hier.


Einladung zum Online-Workshop „Weltretter gesucht! MINT-Ing.-Berufsbilder der Planungs- und Baubranche“

Die Planung und Entwicklung unserer Bauwerke und Infrastrukturen kann einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele leisten, und viel mehr! Unser Vereinsmitglied, der Verband Beratender Ingenieure VBI lädt deshalb MINT-Lehrkräfte der gymnasialen Oberstufe dazu ein, sich über die Relevanz der Berufsbilder der Planungs- und Baubranche zu informieren und sich gemeinsam darüber auszutauschen, was den Schülerinnen und Schülern wichtig ist. Denn die Zukunft braucht junge Menschen, die unsere gebaute Umwelt bestmöglich an das Klima anpassen, damit bspw. auch Extremwetterereignisse weniger gefährlich sind.

Online-Workshop am Montag, den 27. September 2021.

Mehr Infos und Anmeldung hier.


Angebote der Gesellschaft für Informatik

Die vorgestellten Angebote der Gesellschaft für Informatik (GI) und der Jungen GI finden Sie hier in der Präsentation:


4. Lehrforum Bionik 2021 digital am 23.09.2021 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Festo Didactic lädt gemeinsam mit der Dr. Heinrich Netheler Stiftung zum „4. Lehrforum Bionik 2021 digital“ ein.  Freuen Sie sich auf spannende Vorträge rund um das Thema Bionik und den Einsatz im Schulunterricht. Bitte laden Sie das Anmeldeformular herunter und senden es an die entsprechende E-Mail-Adresse.

Die Veranstaltung wendet sich an alle MINT-Lehrkräfte und Bionik-Interessierte.

Die Anmeldung erfolgt unter: bionics4education@festo.com


DB Zukunftswochen – Virtuelle Berufsorientierung bei der Deutschen Bahn

Im November findet ein ganz besonderes Event zur Berufsorientierung bei der Deutschen Bahn statt: Die DB Zukunftswochen!

Vom 08.-19.11. können sich Schülerinnen und Schüler, aber auch deren Eltern und Lehrkräfte einen Überblick über unsere vielfältigen Ausbildungsberufe und Dualen Sudiengänge verschaffen. Das Besondere daran: Das Ganze erfolgt in einem Cyberspace, in dem sich die Teilnehmer wie in einem Computerspiel bewegen und zu verschiedenen Ecken laufen können, an denen Informationen hinterlegt sind. Es gibt auch ein Escape Game, einen Jobprofiler, Videos und vieles mehr. Auf der Live Stage finden abwechselnde Online-Events statt, in die man sich via Microsoft Teams einwählen kann.

Alle Informationen zu den DB Zukunftswochen, das volle Programm und den Link zur Anmeldung:

deutschebahn.com/zukunft-azubis.


Angebote des LJBW

Das Profil des Landesverbandes hat sich in den letzten Jahren auf die außerschulische Jugendbildung in Naturwissenschaft und Technik fokussiert. Eine Reduzierung des Landesverbandes auf allein diesen Bereich der außerschulischen Jugendbildung wäre jedoch zu beschränkt, denn die Mitglieder des Landesverbandes führen ebenso Maßnahmen und Projekte auf naturkundlich-ökologischen Gebieten sowie in der kulturellen und interkulturellen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen durch. Damit steht der Landesverband für eine vielfältige heterogene außerschulische Jugendbildung.

Hier eine Vorstellung des LJBW im Video-Format. Weiter unten finden Sie die Präsentation als Datei zum Download.

Mehr hier: https://www.ljbw.de/


MINT in der Region Leipzig

Ausgewählte Angebite zu MINT in der Region Leipzig finden Sie hier in der Präsentation zum Download. Darunter sind:

  • Schülerforschungszentrum almaLab an der Universität Leipzig
  • GYPT- Zentrum Leipzig
  • Regionalwettbewerb Jugend forscht Nordwestsachsen

Für mehr Infos wenden Sie sich gern an

Elke Katz; E-Mail: elke.katz@uni-leipzig.de

Ein Kommentar zu „MINT-Max Programm: Angebote der Partner an die geehrten Schulen 2021

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.