Wir freuen uns, Ihnen unsere diesjährige MINT Jahreskonferenz zum Thema „Corona: Quo vadis MINT-Bildung?“ anzukündigen. 

Diese findet statt am: 2. Dezember, zwischen 13:00 Uhr und 15:30 Uhr als hybrides Online-Format.

MINT-Bildung und Digitalisierung hat, auch laut des letzten IW Reports, in der Corona Krise an Bedeutung gewonnen. Viele Schulen und andere Bildungseinrichtungen sind über sich hinausgewachsen und haben angepackt, um die Chancen zum Ausbau der Infrastruktur und der pädagogisch-didaktischen Konzepte zu nutzen.

Ziel unserer Konferenz ist es, Bedeutung und Einfluss der Corona Pandemie für den MINT-Bereich herauszuarbeiten, aber auch Projekte, Lösungen aus der Praxis zu präsentieren und zu diskutieren. Unsere Konferenz soll hier Inspiration für Ihre Arbeit vor Ort sein und möglichst viele Ideen für gute MINT-Bildung liefern.

Bitte merken Sie sich schon jetzt den Termin vor. Programm, Agenda incl. Übersicht der Speaker/Podiumsteilnehmer erhalten Sie vor der Veranstaltung.

Sie können sich ab sofort anmelden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.