MLP Stipendienprogramm – Einsendeschluss verlängert bis 15. Juni 2020

Das MLP StipendienprogrammMLP führt gemeinsam mit „MINT Zukunft schaffen!“ das Stipendienprogramm durch und vergibt jedes Jahr 25 Stipendien im Wert von jeweils 3.000 Euro. Bewerbungsende: Neu: 15.06.2020 (ehem. 30.04.20220)Finales Auswahlverfahren: 25./26.06.2020Start der finanziellen Förderung: Juli 2020Das Stipendium für mehr Freiheit! Das MLP Stipendium unterstützt dich bei allem, was dir beim Studieren nützt – egal ob … MLP Stipendienprogramm – Einsendeschluss verlängert bis 15. Juni 2020 weiterlesen

20 Jahre Girls’Day in Hessen am 20.02.2020

Der Arbeitskreis Girls’Day Kassel ist seit 2002 Jahren aktiv und arbeitet seit 2015 unter dem Dach des regionalen Aktionsbündnis Frauen & Arbeit. Vertreterinnen von Institutionen, Verbänden und Projekten haben sich vernetzt, um das Thema „Mädchen und Technik“ im Rahmen des Girls’Day in der Schule sowie bei Schülerinnen und der Elternschaft aktuell zu halten. Hierzu fand im Jahr 2018 die M³ Woche … 20 Jahre Girls’Day in Hessen am 20.02.2020 weiterlesen

Judith Gerlach, Bayerische Staatsministerin für Digitales, zeichnet „MINT-freundliche Schulen“ und „Digitale Schulen“ in Bayern aus

München/Berlin, 03. Dezember 2019. 106 Schulen aus Bayern wurden heute als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Davon erhielten 29 Schulen das erste Mal die Auszeichnung und weitere 77 Schulen wurden nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet „MINT-freundliche Schule“ geehrt. Die Schulen weisen nach, dass sie mindestens 10 von 14 Kriterien im MINT-Bereich erfüllen. In Bayern … Judith Gerlach, Bayerische Staatsministerin für Digitales, zeichnet „MINT-freundliche Schulen“ und „Digitale Schulen“ in Bayern aus weiterlesen

Frauen-MINT-Award 2020

MINT-Studentinnen aus aller Welt haben die Chance sich mit Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit in einem MINT-Studienfach für den heißbegehrten Frauen-MINT-Award 2020 zu bewerben. Mitmachen lohnt sich. Es warten 3.000 Euro Siegerprämie auf die beste (inter)nationale Arbeit! Zusätzlich gibt es pro Wachstumsfeld 500 Euro für die Verfasserin der jeweils besten Arbeit. Sie befinden sich mit Ihrer … Frauen-MINT-Award 2020 weiterlesen

Körber-Dialog MINT-Regionen: erfolgreiche MINT-Bildung durch Regionale Vernetzung

Berlin, 25. November 2019 – Erstmals treffen sich heute in Berlin Entscheider und Akteure aus Bund, Ländern und Regionen, um sich über Strategien und Erfahrungen bei der regionalen Vernetzung von MINT-Bildungsangeboten auszutauschen. Gastgeber sind die Körber-Stiftung und das Nationale MINT Forum, die sich seit vielen Jahren gemeinsam für den regionalen Ansatz in der MINT-Bildung einsetzen. … Körber-Dialog MINT-Regionen: erfolgreiche MINT-Bildung durch Regionale Vernetzung weiterlesen

Auszeichnung „MINT-freundliche Schulen“ und „Digitale Schulen“ in Rheinland-Pfalz 2019

Mainz/Berlin, 02. September 2019: 47 Schulen aus Rheinland-Pfalz wurden heute als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Davon erhielten 7 Schulen das erste Mal die Auszeichnung und weitere 40 Schulen wurden nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet „MINT-freundliche Schule“ geehrt. Die Schulen weisen nach, dass sie mindestens 10 von 14 Kriterien im MINT-Bereich erfüllen. Darüber hinaus … Auszeichnung „MINT-freundliche Schulen“ und „Digitale Schulen“ in Rheinland-Pfalz 2019 weiterlesen

Preisverleihung des Frauen-MINT-Awards 2019

Es war wieder soweit: Am 4. Juli 2019 wurde in der Zentrale der Deutschen Telekom AG in Bonn der Frauen-MINT-Award verliehen. Rund 140 Einsendungen von Abschlussarbeiten zum Thema ›Wachstumsfelder der Zukunft‹ wurden von der Jury auf Herz und Nieren geprüft, um am Ende die herausragendsten küren zu können. Die Gesamtsiegerin Anastasia Zhukova überzeugte mit ihrer Masterarbeit »Automated … Preisverleihung des Frauen-MINT-Awards 2019 weiterlesen

Kurzportrait der MINT-Botschafterin Dr. Leila Mekacher

Dr. Leila Mekacher Dr. rer. nat. Leila Mekacher, passionierte Ingenieurin, wissenschaftliche Lehrkraft und Mutter von 2 Kindern, studierte Elektrotechnik und Automatisierungstechnik an der TU Kaiserslautern und promovierte in Robotik und Softwaretechnik an den Universitäten Mannheim und Heidelberg. Frau Dr. Leila Mekacher setzt sich seit Jahren für Forschung und Praxistransfer im MINT Bereich ein.  Ihre akademische … Kurzportrait der MINT-Botschafterin Dr. Leila Mekacher weiterlesen

MINT-Lücke mit 311.300 fehlenden Arbeitskräften weiter auf sehr hohem Niveau – Sattelberger: Gesetzgebung zur qualifizierten Einwanderung überfällig und dringend notwendig

Den Unternehmen fehlten im April 311.300 Arbeitskräfte im sogenannten MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Damit erreicht die Lücke einen der höchsten Werte seit Beginn der Aufzeichnungen vor acht Jahren. Im Vergleich zum Vorjahresmonat nahmen Arbeitslosigkeit und offene Stellen in den MINT-Berufen leicht ab. Prof. Dr. Axel Plünnecke, Leiter Kompetenzfeld Bildung, Zuwanderung und Innovation am Institut … MINT-Lücke mit 311.300 fehlenden Arbeitskräften weiter auf sehr hohem Niveau – Sattelberger: Gesetzgebung zur qualifizierten Einwanderung überfällig und dringend notwendig weiterlesen

Alpha: „missING – Junge Frauen in MINT“ 2019 erschienen

missING setzt Signale und zeigt in spannenden Beiträgen, was Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen realisieren können. Testimonials von Fach- und Führungskräften dokumentieren weibliche Vorbilder und machen Lust auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In praktischen Angeboten wie Workshops, Ferienaktionen sowie Schnupperstudien kann MINT entdeckt, ausprobiert und erforscht werden. missING weckt das Interesse von Mädchen und jungen … Alpha: „missING – Junge Frauen in MINT“ 2019 erschienen weiterlesen