Zusammen MINT Zukunft schaffen: Initiative Junge Forscher und Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ kooperieren in der MINT-Nachwuchsförderung

Die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) ist seit Februar 2019 Partner der bundesweiten Netzwerk-Initiative „MINT Zukunft schaffen!“. Ziel der Kooperation ist, die Bildungsarbeit zur Sicherung des MINT-Nachwuchses und das damit verbundene Partner-Engagement für den Technologiestandort Deutschland bekannter zu machen. „MINT Zukunft schaffen!“ steht für die überwiegende Mehrzahl aller Initiativen und Aktivitäten deutscher Unternehmer … Zusammen MINT Zukunft schaffen: Initiative Junge Forscher und Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ kooperieren in der MINT-Nachwuchsförderung weiterlesen

„MINT Zukunft schaffen!“ und Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen in Deutschland

Viele Branchen suchen Fachkräfte in Deutschland, aber die Macher der digitalen Transformation sind hierbei von der Suche nach geeignetem Personal noch viel intensiver betroffen als manch andere Branche. Digitale Infrastrukturanbieter wie etwa Rechenzentren-, Co-Locationbetreiber oder Cloud-Infrastrukturanbieter sind zwar das Herz unserer modernen Digitalisierung, aber viel zu oft fristen diese Unternehmen als Arbeitgeber ein Schattendasein hinter … „MINT Zukunft schaffen!“ und Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen in Deutschland weiterlesen

Das MLP Stipendienprogramm

MLP führt gemeinsam mit „MINT Zukunft schaffen!“ und dem Medienpartner „Der Spiegel“ das Stipendienprogramm durch und vergibt jedes Jahr 30 Stipendien im Wert von jeweils 3.000 Euro.

MINT-Herbstreport 2018 – Qualifizierung und Zuwanderung zur Stärkung von Forschung und Digitalisierung

Den Unternehmen fehlten im Oktober 337.900 Arbeitskräfte im sogenannten MINT-Bereich (Mathematik, Infor- matik, Naturwissenschaften und Technik). Damit erreicht die Lücke einen neuen Oktober-Rekordwert und hat sich innerhalb von drei Jahren ver- doppelt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat nahm die Zahl der offenen MINT-Stellen um fast sechs Prozent zu und liegt aktuell bei knapp 500.000. Gutachten für … MINT-Herbstreport 2018 – Qualifizierung und Zuwanderung zur Stärkung von Forschung und Digitalisierung weiterlesen

„Verein zur MINT-Talentförderung“ ist neues Mitglied von „MINT Zukunft schaffen“

Der Verein zur MINT-Talentförderung e. V. wird neues Mitglied des Vereins MINT Zukunft e. V., sein Geschäftsführer Dr. Dierk Suhr wurde zudem in das Kuratorium der Initiative MINT Zukunft schaffen berufen. Der Verein zur MINT-Talentförderung bietet besonders talentierten und leistungsbereiten Schülerinnen und Schülern an bald fünf Leistungszentren bundesweit eine spezielle Förderung in den Klassenstufen 9-12 … „Verein zur MINT-Talentförderung“ ist neues Mitglied von „MINT Zukunft schaffen“ weiterlesen

MINT-Zukunftskonferenz 2018 im BMWi

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ findet heute im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die MINT-Zukunftskonferenz 2018 statt. Unter dem Motto „Disruptiv, sozial, crossdisziplinär, interkulturell. MINT im Jahr 2028“ treffen Vertreterinnen und Vertreter der MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik aus Schulen und Hochschulen auf Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik … MINT-Zukunftskonferenz 2018 im BMWi weiterlesen

Video-Interview mit Andreas Weigend

https://vimeo.com/286869579 Die nationale Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ wird 2018 zehn Jahre alt, und daher findet unsere diesjährige MINT Jubiläumskonferenz unter dem Motto: „MINT Bildung auf dem Weg ins Jahr 2028. Disruptiv, offen, sozial, flexibel, interkulturell“ statt. Andreas Weigend, ehemaliger Chefwissenschaftler von Amazon und heute Wirtschafts- und Politikberater sowie gefragter Redner und Dozent, wird auf der Konferenz … Video-Interview mit Andreas Weigend weiterlesen

10 Jahre „MINT Zukunft schaffen!“: Jubiläumsinterview mit Thomas Sattelberger

Peter Ilg von Heise Online hat unseren Vorstandsvorsitzenden Thomas Sattelberger MdB im Interview gefragt, wie wichtig MINT für Deutschland ist, welches Image MINT heute hat, wie junge Leute besser ausgebildet werden können und warum der Wettbewerb um die besten Köpfe entscheidend ist. Direkt zum Interview gehts hier lang (bitte klicken)  

MINT-Arbeitsmarkt Juli 2018

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Juli 2018 bei 330.100 Personen – 25,6 Prozent höher als im Juli des Vorjahres. Sie hat damit einen Allzeit-Höchststand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Im Vorjahresvergleich ist die MINT-Arbeitskräftelücke in sämtlichen Berufskategorien (Facharbeiter, Meister/Techniker, Akademiker) gestiegen. Die Arbeitslosigkeit in den MINT-Berufen lag bei insgesamt 172.161 Personen und hat … MINT-Arbeitsmarkt Juli 2018 weiterlesen

Über 200 Schulen wollen „digitale Schule“ werden

Rekordzahl von 200 Schulen hat sich auf das Signet "Digitale Schule" beworben +++ 155 Jurymitglieder aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft werten die Bewerbungen aus Berlin, 1. August 2018 – 200 Schulen aller Schulformen haben sich bundesweit auf das neue Signet "Digitale Schule" bei der Initiative "MINT Zukunft schaffen!" beworben –  darunter auch 20 Grundschulen. Die … Über 200 Schulen wollen „digitale Schule“ werden weiterlesen