MINT-Herbstreport 2019

Berlin, 20. November 2019. Der Aktuelle MINT-Herbstreport ist erschienen. Die MINT-Lücke liegt mit 263.000 fehlenden Arbeitskräften trotz konjunktureller Abkühlung weiter auf hohem Niveau – die IT-Lücke ist wegen Digitalisierung mehr als doppelt so hoch wie vor fünf Jahren. Den Unternehmen fehlten im Oktober 263.000 Arbeitskräfte im sogenannten MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Damit ist die … MINT-Herbstreport 2019 weiterlesen

MINT-Arbeitsmarkt September 2019

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im September 2019 bei 278.700 Personen – 17,6 Prozent niedriger als im September 2018. Dies entspricht dem dritthöchsten September-Wert seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011. Die Arbeitslosigkeit in den MINT-Berufen lag bei insgesamt 176.300 Personen und hat damit den zweitniedrigstenSeptember-Wert seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Insgesamt hat die … MINT-Arbeitsmarkt September 2019 weiterlesen

MINT-Arbeitsmarkt Juli 2019

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Juli 2019 bei 297.300 Personen – 9,9 Prozent niedriger als im Juli 2018. Trotz der inzwischen auch am Arbeitsmarkt spürbaren konjunkturellen Abkühlung entspricht dies dem zweithöchsten Juli-Wert seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011.Die Arbeitslosigkeit in den MINT-Berufen lag bei insgesamt 179.167 Personen und hat damit den zweitniedrigsten Juli-Wert seit Beginn … MINT-Arbeitsmarkt Juli 2019 weiterlesen

MINT-Arbeitsmarkt Mai 2019

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Mai 2019 bei 305.500 Personen – 5,9 Prozent niedriger als im Mai 2018. Sie hat damit den zweithöchsten Mai-Wert seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht.Die Arbeitslosigkeit in den MINT-Berufen lag bei insgesamt 168.991 Personen und hat damit den zweitniedrigsten Mai-Wert seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Im … MINT-Arbeitsmarkt Mai 2019 weiterlesen

MINT-Lücke mit 311.300 fehlenden Arbeitskräften weiter auf sehr hohem Niveau – Sattelberger: Gesetzgebung zur qualifizierten Einwanderung überfällig und dringend notwendig

Den Unternehmen fehlten im April 311.300 Arbeitskräfte im sogenannten MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Damit erreicht die Lücke einen der höchsten Werte seit Beginn der Aufzeichnungen vor acht Jahren. Im Vergleich zum Vorjahresmonat nahmen Arbeitslosigkeit und offene Stellen in den MINT-Berufen leicht ab. Prof. Dr. Axel Plünnecke, Leiter Kompetenzfeld Bildung, Zuwanderung und Innovation am Institut … MINT-Lücke mit 311.300 fehlenden Arbeitskräften weiter auf sehr hohem Niveau – Sattelberger: Gesetzgebung zur qualifizierten Einwanderung überfällig und dringend notwendig weiterlesen

MINT-Arbeitsmarkt März 2019

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im März 2019 bei 308.800 Personen – 0,4 Prozent höher als im März 2018. Sie hat damit einen neuen März-Höchststand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Die Arbeitslosigkeit in den MINT-Berufen lag bei insgesamt 171.850 Personen und hat damit einen März-Tiefststand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Im … MINT-Arbeitsmarkt März 2019 weiterlesen

MINT-Arbeitsmarkt Februar 2019

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Februar 2019 bei 300.900 Personen – 4,3 Prozent höher als im Februar 2018. Sie hat damit einen neuen Februar-Höchststand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Die Arbeitslosigkeit in den MINT-Berufen lag bei insgesamt 176.750 Personen und hat damit einen Februar-Tiefststand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Im … MINT-Arbeitsmarkt Februar 2019 weiterlesen

MINT-Arbeitsmarkt Januar 2019

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Januar 2019 bei 288.200 Personen - 7,7 Prozent höher als im Januar 2018. Sie hat damit einen neuen Januar-Höchststand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Die Arbeitslosigkeit in den MINT-Berufen lag bei insgesamt 177.237 Personen und hat damit einen Januar-Tiefststand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Im … MINT-Arbeitsmarkt Januar 2019 weiterlesen

MINT-Arbeitsmarkt Dezember 2018

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im Dezember 2018 bei 316.700 Personen - 8,3 Prozent höher als im Dezember 2017. Sie hat damit einen neuen Dezember-Höchststand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Die Arbeitslosigkeit in den MINT-Berufen lag bei insgesamt 160.153 Personen und hat damit einen Dezember-Tiefststand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Im … MINT-Arbeitsmarkt Dezember 2018 weiterlesen

MINT-Arbeitsmarkt November 2018

Die MINT-Arbeitskräftelücke lag im November 2018 bei 330.800 Personen - 12,8 Prozent höher als im November des Vorjahres. Sie ist in sämtlichen Berufsgruppen gestiegen und hat einen November-Höchststand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 erreicht. Die Arbeitslosigkeit in den MINT-Berufen lag bei insgesamt 158.382 Personen, hat erstmals seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 … MINT-Arbeitsmarkt November 2018 weiterlesen