MINT-Lücke erreicht mit 314.800 fehlenden Arbeitskräften neuen Rekordstand – In Modernisierung der Berufsschulen investieren!

Den Unternehmen fehlten im April 314.800 Arbeitskräfte im sogenannten MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), ein Anstieg um 32,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat und mehr als doppelt so viel wie Anfang 2015. Diese „MINT-Lücke“ hat damit ein neues Allzeit-Hoch seit Beginn der Erhebungen im Jahr 2011 erreicht. Vor allem IT-Fachkräfte werden für die Gestaltung des … MINT-Lücke erreicht mit 314.800 fehlenden Arbeitskräften neuen Rekordstand – In Modernisierung der Berufsschulen investieren! weiterlesen