csm_photonic___Fablab_e0463f717e.png

Für Schulen aus Berlin und Brandenburg: Sie suchen nach Anregungen für eine Projektwoche, einen Wandertag  oder eine Aufgabe für die 5. Prüfungskomponente im Schuljahr 2018/19?

Wie wäre es mit einem Workshop für einen Tag oder einem längerfristigen Projekt im MINT-Bereich? Im ViNN:Lab an der TH Wildau gibt es vielfältige Möglichkeiten zum Experimentieren mit 3-D-Drucker, Lasercutter und diversen Photonik-Komponenten.

Die Angebote im ViNN:Lab sind Teil eines Europäischen Projekts zur Photonik: https://www.anh-berlin.de/fuer-schulen/phablabs-40/ (Video zu Projekten im ViNN:Lab).

Weitere Infos und das PDF finden Sie hier (bitte klicken)

Das Projekt PHABLABS 4.0 hat das Ziel die Photonik als Schlüsseltechnologie und Innovationstreiber für die Gesellschaft bekannter zu machen. Dafür werden in enger Zusammenarbeit von Universitäten und Instituten sowie mit FabLabs (Fabrication Laboratories) in 10 europäischen Ländern Workshops, Projekte und Toolkits entwickelt. Unterschiedliche Zielgruppen – Schülerinnen und Schüler, Studierende, junge Berufstätige und Techniker – erhalten die Möglichkeit die Photonik praktisch kennen zu lernen.

Das FBH arbeitet in Kooperation mit der TH Wildau und dem dort ansässigen ViNN:Lab an einem Workshop zur Polarisation von Licht und einem Projekt das Licht und Musik miteinander verknüpft.

Ab Juli 2017 werden die ersten Schülergruppen (im Alter von 10-14 bzw. 15 -18 Jahren) beginnen, die Workshops und Materialien zu testen. Details zum Workshop und möglichen Terminen veröffentlichen wir hier voraussichtlich ab April. Interessenten können sich dann direkt im ViNN:Lab anmelden.

PHABLABS 4.0 wird im Rahmen des EU-Programms Horizon 2020 gefördert.
Laufzeit: 01.12.2016 – 31.05.2019
Beteiligte Länder: Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Litauen, Niederlande, Österreich, Spanien

http://www.phablabs.eu/

https://www.anh-berlin.de/fuer-schulen/phablabs-40/

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.